Elisabeth-Birkhofen-Stiftung spendet 4000 Euro

Der Felix Kids-Club freut sich über eine großzügige Spende: Mit 4.000 Euro unterstützt die Elisabeth-Birkhofen-Stiftung aus Solingen den beliebten Kindertreff. „Als Stiftung sehen wir unseren Fokus im Bildungsbereich und wir fördern sehr gerne Projekte vor Ort in Solingen“, erläutert Uta Kühne vom Stiftungsvorstand.

„Meine Tochter machte mich auf den Kids-Club aufmerksam und wir sind dann gemeinsam hingefahren, um uns das mal anzuschauen. Wir waren von der Arbeit begeistert, die hier für die Kinder geleistet wird“, betont Anja Klöfkorn, die im Stiftungsvorstand tätig ist. Gunter „Felix“ Opitz ist für diese Unterstützung sehr dankbar. Zumal nach längerer Corona-Pause der Felix Kids-Club wieder deutlich an Fahrt aufnimmt.

Kids-Club ist sozialer Treffpunkt in Mitte

Das Solinger Tageblatt berichtete am 6. August 2021 in seiner Stadtteilserie über die wichtige Arbeit des Felix Kids-Clubs in der Innenstadt: „Der Treffpunkt gibt soziale Wärme“

„Denn der Club hat sich zu einem wichtigen sozialen Treffpunkt für Kinder – vor allem aus der Innenstadt – entwickelt. Opitz formuliert das so: ,Wir haben eine wichtige Aufgabe, den Kindern soziales Verhalten beizubringen und soziale Wärme zu vermitteln.‘ Das Team vermittle diese Dinge so, dass die Kinder sie gerne annehmen – und wirklich, sie fragen, was sie dürfen und lassen sich zugleich das Lachen nicht vermiesen.“

Auch über neue pädagogische Ansätze der Studienrätin Lisa Gellenberg, den Einsatz des Forscher- und Entdeckermobils und über das Anlegen von Hochbeeten berichtet Philipp Müller: zwei für Gemüse, das in der Küche des Clubs verarbeitet wird, zwei mit Pflanzen die Insekten wie Schmetterlingen Nahrung bieten.

„Offene Tür“ steht in den Startlöchern

Am 23. Juni 2021 ist es endlich soweit: Der FELIX Kids-Club kann seine Türen wieder täglich öffnen!

„Wir müssen jetzt unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einarbeiten, Ehrenamtliche müssen zurückfinden.“ Felix und Sybilla arbeiten mit Hochdruck an den Plänen für die Wiedereröffnung.

Foto: Daniela Tobias

Die Öffnungszeiten werden sich etwas verändern. „Die ,offene Tür‘ wird es wie gehabt mittwochs und donnerstags für Kinder im Schulalter geben. Als zweiten Schritt werden wir demnächst montags und dienstags für Kids im Vorschulalter und ihre Eltern öffnen. Wir wollten das etwas entzerren, da der Kids-Club überlief und wir bereits vor Corona einen Aufnahmestopp machen mussten“, berichtet Gunter „Felix“ Opitz.

Von 15 bis 18 Uhr wird der Felix Kids-Club dann jeweils wieder geöffnet haben. Der Freitag soll später ein reiner Mädchentag werden. Das alles soll selbstverständlich unter Einhaltung aller Regeln der dann jeweils aktuellen Coronaschutzverordnung vonstattengehen. Auch im Bereich der Sprachförderung will man im Kids-Club künftig noch aktiver werden.

Parallel dazu werden Felix und Sybilla sich um neue Sponsoren und Spender bemühen. Einige Unterstützer mussten aufgrund der pandemischen Lage ihr Engagement ganz einstellen oder zumindest drastisch einschränken.

„Wir konnten glücklicherweise immer pünktlich unseren Verpflichtungen nachkommen“, betont Gunter Opitz. Damit der Felix Kids-Club seine Arbeit in gewohnten Bahnen wieder aufnehmen kann, wird das Ehepaar Opitz in der Innenstadt gezielt Einzelhändler ansprechen und auf Betriebe und Unternehmen zugehen, die von der Corona-Krise weniger stark betroffen sind. „Uns würden schon kleine Dauerspenden sehr weiterhelfen“, macht Opitz deutlich.

Am 13. Juni 2021 berichtete auch das SolingenMagazin: „Felix Kids-Club hofft auf baldige Wiedereröffnung“

VIDEO: Felix Kids-Club im Sommer 2019 im Ferien-Camp

Einzelbetreuung und Kummer-Nummer

Leider lässt es die Infektionslage derzeit nicht zu den FELIX Kids-Club zu öffnen. Wir bieten aber weiterhin Einzelberatung und unsere Kummer-Nummern an.

Für alle Kids und Teenies, die Sorgen haben und jemanden zum Reden brauchen, sind wir unter der Woche täglich über unsere Kummer-Nummern erreichbar:

  • Anna: (0212) 233 794 44, mittwochs 14 – 17 Uhr
  • Sandra: (0212) 23 37 95 77, montags bis freitags 12 – 18 Uhr

Nach Ostern sollen weitere Notrufnummern hinzukommen.

Felix Kids-Club stellt Betreuungsangebot um

Zwar haben wir seit Ende Juni unter strengen Auflagen wieder geöffnet, aber an einen reibungslosen Betrieb ist leider noch immer nicht zu denken. Was wir jetzt anbieten wollen, sind kleine Betreuungsgruppen an verschiedenen Tagen in der Woche. Dann kann man gemeinsam kochen, töpfern, basteln oder spielen.

Kids die an einer Teilnahme interessiert sind, können Zettel mit Namen und Telefonnummer im Briefkasten des Kids-Clubs hinterlassen oder sie rufen einfach an. Die Gruppe wird aus bis zu fünf Kindern bestehen, die wir dann einladen. Für die Herbstferien haben wir unter anderem diverse Sportaktionen im Programm.

Hier kann man sich für Aktionen anmelden:

0212 – 233 79444
Mittwochs von 14 bis 17 Uhr

0212 – 233 79577
Montags bis freitags von jeweils 12 bis 18 Uhr

Die Corona-Verordnungen werden im Felix Kids-Club selbstverständlich sehr ernst genommen und mit Nachdruck durchgesetzt! Alle Kids und Mitarbeiter sind angehalten, stets einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Das SolingenMagazin hat am 11. Oktober einen Beitrag veröffentlicht:

Offen für alle Generationen, alle Nationen, alle Kulturen und alle Religionen