Archiv der Kategorie: Presse

Spenden von Volksbank und Bresser

Diese Woche hatten wir Besuch von der Volksbank im Bergischen Land. Vorstand Andreas Otto teilte uns mit, dass die jährliche Zuwendung von 2000 auf 2500 Euro steigen soll. Wir sagen herzlichen Dank!

Außerdem freuen wir uns schon bald unser neues Teleskop, das uns die Firma Bresser gespendet hat in Betrieb zu nehmen. Insgesamt haben wir von Bresser Ausrüstung im Wert von 3000 Euro geschenkt bekommen, darunter auch Mikroskope, die in unserem Forschermobil zum Einsatz kommen sollen.

Einen ausführlichen Bericht dazu hat Bastian Glumm am 14. Februar im SolingenMagazin veröffentlicht: „Der Felix Kids-Club schaut jetzt auch in die Sterne“


Update: Am 21. Februar berichtete auch das Solinger Tageblatt über die Spenden von Volksbank und Bresser und stellte fest: „Kids-Club benötigt noch 50 Betreuer“ Derzeit werde er von 30 ehrenamtlichen Helfern unterstützt, sagte Opitz. „Das ist aber zu wenig, um jeden Tag öffnen zu können.“ Um die Einrichtung täglich anbieten zu können, benötige der Kids-Club insgesamt 80 ehrenamtliche Betreuer.


Was man zum Beispiel alles mit unseren neuen Mikroskopen an Pflanzen forschen kann zeigt dieses tolle Video von National Geographic:

Frohes neues Jahr 2019!

Ein aufregendes Jahr mit vielen neuen Aktionen liegt hinter uns und endete mit der großartigen Weihnachtswette von Druckhaus Fischer gegen Radio RSG, die am Ende 111 Geschenke für die Kinder vom FELIX Kids-Club brachte!

Frank Fischer vom Druckhaus Fischer hatte dem RSG-Team die Aufgabe gestellt, binnen einer Woche 111 Geschenke für die Kinder vom Felix Kids Club zu besorgen, deren Familien oft nicht viel Geld haben. Da haben die RSG-Hörer natürlich sofort mit an- und eingepackt. Binnen 48 Stunden hatten alle 111 Wunschzettel bereits tatkräftige Abnehmer gefunden. 

Aber auch der zweite Teil der Wette gelang bestens: Am 3. Advent um punkt 15 Uhr waren alle Geschenke auf dem Solinger Fronhof beisammen. Damit hat Frank Fischer seine Wette „sehr gerne“ verloren und die Aktion Lichtblicke freut sich über eine Spende in Höhe von 2.000 Euro.


Auch Martina Hörle vom SolingenMagazin war bei der Bescherung dabei und berichtete am 21. Dezember 2018: „111 erfüllte Weihnachtswünsche – Kinder strahlten um die Wette“

Die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr haben wir übrigens gut genutzt, um für das kommende Jahr tolle Ausflüge mit dem Forscher- und Entdeckermobil „NATÜRlich BIOlogisch“ vorzubereiten. Unsere Korbacher Mitarbeiter helfen uns dabei. Mein Neffe Samuel ist der Techniker und IT-Spezalist.

Die technischen Voraussetzungen für die digitalen Mikroskope sind geschaffen. Das Mobil wird naturnah eingerichtet. Wir werden Schautafeln, bebilderte Biobücher, Naturquiz, kindgerechtes
Lehrmaterial, Ferngläser, Teleskope und Mikroskope an Bord haben. (z.T. gespendet von der Fa. Bresser).

Die mehrtägigen Camps im Jahr 2019 werden also durch das Forscher- & Entdecker-Mobil bereichert. Den Kids soll damit die Liebe zur Natur nahe gebracht und praktischer Biologieunterricht in Wald, Feld und Flur spannend gestaltet werden.

Wir freuen uns auf die Abenteuer im neuen Jahr!

Liebe Grüße und ein frohes neues Jahr wünschen
Gunter Felix, Sybilla und das Mitarbeiterteam

P.S.: Mittwoch, 9. Januar 2019 ab 14:00 Uhr sind wir wieder für die Kids da!


Pressebesuch mit Film und Foto

Diese Woche war noch einmal die Presse bei uns zu Besuch und hat geschaut, was es Neues gibt und welche Pläne wir fürs nächste Jahr haben. Schaut doch mal in das Video von Bastian Glumm vom SolingenMagazin oder in den Artikel „Felix Kids-Club schafft Entdeckermobil an“ von Manuel Böhnke fürs Solinger Tageblatt!

Wir freuen uns übrigens gerade vor Weihnachten besonders über Spenden zugunsten unserer Kids! Ihr ehrlicher Dank sind leuchtende Kinderaugen! Auch kleine Spenden sind herzlich willkommen.

Unsere Spendenkonten:

Stadt-Sparkasse Solingen
Konto-Nr.: 206706 BLZ: 342 500 00
IBAN: DE07 3425 0000 0000 2067 06

Volksbank RS-SG eG
Konto-Nr.: 7432545 BLZ: 340 600 94
IBAN: DE27 3406 0094 0007 4325 45


Sommer, Sonne, Urlaub!

Am 19. Juli war Bastian Glumm vom SolingenMagazin bei uns zu Besuch, um über die Touren zu berichten, die wir mit den Mädchen und Jungs aus dem FELIX Kids-Club machen wollen. Das Foto zeigt unseren neuen Transporter. Darauf ist übrigens noch Platz für weitere Sponsoren, die ihre Logos mit auf die Reise schicken möchten!

Eine kleine Mädchen-Gruppe genießt mit Regina seit Donnerstag den Strand in Holland. Wir – Sybilla, Anna (Sabine) und Gunter Felix –, haben im EIFEL-Camp letzte Vorbereitungen für nächstes Camp-Wochenende getroffen. Bald geht es auch für eine Jungs-Gruppe ins Sauerland zum Fußballcamp, wo mit einem echten Profitrainer trainiert wird!

Alle Touren sind für die Eltern der Kids kostenlos. „Wir legen großen Wert darauf, dass Kids mit dabei sind, die sonst in den Ferien nicht die Möglichkeit haben, eine Reise zu machen“, betont Gunter Opitz. Auch nach den Sommerferien stehen noch Tagestouren in die nähere Umgebung an.

Presse berichtet von Reiseplänen

Philipp Müller schrieb am 4. Juli 2018 für das Solinger Tageblatt über unsere Reisepläne im Sommer: „Felix-Kids-Club geht auf kurze Reisen“

Die Opitz selbst und weitere Ehrenamtliche fahren für zwei oder drei Tage über das Wochenende mit vorab ausgesuchten Kindern in den Kurzurlaub. Bei der Auswahl spiele es eine große Rolle, dass er solche Kinder ausgewählt habe, die sonst keine Chance hätten, einmal aus der Klingenstadt herauszukommen. Tagestouren führen die Kinder und Jugendlichen dann in den Zoo, zu einer Pferdetherapeutin oder auf den Bauernhof.

 

FELIX Kids-Club sucht Helfer

Auch das Solinger Tageblatt unterstützt uns bei der Suche nach ehrenamtlichen Helfern – nicht nur durch Anzeigen, sondern auch durch einen schönen Artikel, in dem Jutta Schreiber-Lenz den Einsatz von Martin Kirschner und Ralf Paaschburg vorstellt.

Kabel, Drähte, Stecker, kleine Glühlampen für Technik-Bastler oder Mikroskope und Lupen für Bio-Fans laden zu Experimenten und Versuchen ein. Außerdem stünden viel Lego und Playmobil für alle Altersklassen zur Verfügung. „Damit kann man ja echt tolle Sachen machen“, schwärmt Kirschner. Sein Kollege Ralf Paaschburg ist gerne bei den Kids, die im Keller auf der Slackline balancieren, gegen den Boxsack hauen oder eine Runde am Kicker spielen. Seine Tochter Lea (6) fand das neue Wirkungsfeld ihres Vaters so klasse, dass sie ihn nun in der Regel dorthin begleitet.

Martin Kirschner kam übrigens über die Freiwilligen-Agentur So-Frei zu uns. Wer sich noch nicht sicher ist, welche Art von Ehrenamt zu ihm passt, kann sich von Hans-Reiner Häußler und seinem Team beraten lassen!

Dienstags von 16:00 – 18:00 und freitags von 15:00 – 16:30 Uhr gibt es bei uns nach telefonischer Vereinbarung unter 0160 / 360 6 360 die Möglichkeit zur individuellen Beratung für alle, die beim Kids-Club mithelfen möchten.

  • Der Felix-Kids-Club sucht dringend Helfer Die Ausweitung der Öffnungszeiten fordert mehr ehrenamtliche Mitarbeiter für die Initiative am Breidbacher Tor. Strahlende Kinderaugen voller Fröhlichkeit verspricht Gunter „Felix“ Opitz Interessierten, die das Team des Felix-Kids-Clubs verstärken möchten, als Lohn. Von Jutta Schreiber-Lenz am 5. März 2018 für das Solinger Tageblatt