Archiv der Kategorie: Presse

Kids-Club ist sozialer Treffpunkt in Mitte

Das Solinger Tageblatt berichtete am 6. August 2021 in seiner Stadtteilserie über die wichtige Arbeit des Felix Kids-Clubs in der Innenstadt: „Der Treffpunkt gibt soziale Wärme“

„Denn der Club hat sich zu einem wichtigen sozialen Treffpunkt für Kinder – vor allem aus der Innenstadt – entwickelt. Opitz formuliert das so: ,Wir haben eine wichtige Aufgabe, den Kindern soziales Verhalten beizubringen und soziale Wärme zu vermitteln.‘ Das Team vermittle diese Dinge so, dass die Kinder sie gerne annehmen – und wirklich, sie fragen, was sie dürfen und lassen sich zugleich das Lachen nicht vermiesen.“

Auch über neue pädagogische Ansätze der Studienrätin Lisa Gellenberg, den Einsatz des Forscher- und Entdeckermobils und über das Anlegen von Hochbeeten berichtet Philipp Müller: zwei für Gemüse, das in der Küche des Clubs verarbeitet wird, zwei mit Pflanzen die Insekten wie Schmetterlingen Nahrung bieten.

Kids-Club öffnet Schritt für Schritt

Die Spatzen pfeifen es schon von den Dächern und die Solinger Medien berichten auch, dass der FELIX Kids-Club langsam den Betrieb wieder aufnimmt! Bastian Glumm hat für das SolingenMagazin sogar einen kurzen Film bei uns gedreht (s.o.). Zu seinem Bericht geht es hier.

Das Solinger Tageblatt berichtete am 15. Juni: „Felix Kids Club möchte teilweise wieder öffnen“.

Wir sind sehr froh, dass wir ab kommenden Montag mit einem umfangreichen Hygiene-Konzept endlich wieder unsere Kids und Teenies willkommen heißen können, auch wenn wir zunächst nur zehn Kinder gleichzeitig hereinlassen dürfen. Im Sommer wollen wir aber auch mit Euch und dem Forscher- und Entdeckermobil viel Zeit an der frischen Luft verbringen.

Am Eingang werden die Kids registriert, gleichzeitig gelten strenge Hygieneregeln. Am ersten Öffnungstag findet eine Betreuung von 15 Uhr bis 16.30 Uhr statt. Dieses Angebot soll dann in Kürze auch an den Donnerstagen zu den genannten Uhrzeiten stattfinden können.

Leider können Felix und Sybilla erstmal nicht dabei sein, da das Corona-Risiko für die beiden wegen einiger Vorerkrankungen noch zu hoch ist. Die vielen Ehrenamtler freuen sich aber schon auf ihren Einsatz und haben alles für den Neustart vorbereitet.

NEU: DIE KUMMER-NUMMERN!

Für alle Kids und Teenies, die Sorgen haben und jemanden zum Reden brauchen, sind wir ab Montag unter der Woche täglich über zwei Kummer-Nummern erreichbar:

  • Anna: (0212) 233 794 44, mittwochs 14 – 17 Uhr
  • Sandra: (0212) 23 37 95 77, montags bis freitags 12 – 18 Uhr

Bescherung im FELIX Kids-Club

„Kein Kind geht leer aus“, meldete das SolingenMagazin am Tag vor Heilig Abend, denn letzte Woche gab es wieder eine große Weihnachtsfeier mit Bescherung am Breidbacher Tor.

Der Kids-Club geht jetzt in die Weihnachtspause und ist ab 15. Januar wieder da.

Der Felix wünscht den Solingerinnen und Solingern eine schöne Weihnachtszeit und bedankt sich von ganzem Herzen bei allen Förderern und Unterstützern des Kids-Clubs!

Aufderhöher Weihnachtsmarkt

Mittendrin im Geschehen war am zweiten Advent-Wochenende der Felix Kids-Club bei der 24. Auflage des Aufderhöher Weihnachtsmarktes im Bethanien-Park, wie Bastian Glumm im SolingenMagazin berichtete.

„Wir sind das zweite Jahr dabei“, freute sich am Samstag Gunter „Felix“ Opitz, der als Weihnachtsmann auf dem Markt unterwegs war und sehr zur Freude der Kinder kleine Geschenke verteilte. Gleichzeitig bastelte Sybilla Opitz gemeinsam mit mehreren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im stets gut besuchten Gemeindehaus mit den Kids weihnachtliche Motive und kleine Schmuckstücke.

Mitten im Bethanien-Park wartete das Forscher- und Entdeckermobil des Felix Kids-Club auf kleine „Wissenschaftler“, die sich nicht lange bitten ließen. „Die Eltern können ihre Kinder hier auch mal eine Weile ,parken‘, um in Ruhe über den Weihnachtsmarkt zu schlendern. Das Angebot wird sehr gut angenommen“, sagte Angelika Schnitzker, die sich seit zwei Monaten ehrenamtlich beim Felix Kids-Club engagiert und am Samstag die Kinder im Entdeckermobil betreute. Dort konnten die Kids wieder einen Blick durch das Mikroskop auf Exponate aus Flora und Fauna werfen.

Fotos: Bastian Glumm

Kids-Chor begrüßt „Tour der Hoffnung“

Rund 200, teils prominente Radfahrer wie Felix Magath und Henry Maske, hatten sich auf den Weg von Siegen durchs Bergische Land gemacht, um Spenden für krebskranke Kinder zu sammeln – für ihre Behandlung, Begleitung und die medizinische Forschung.

Zu jedem Stopp gehörte das Singen des Tourlieds. Musical-Sängerin Jessica Kessler wurde in Remscheid dabei von Kindern des Felix Kids-Clubs unterstützt, der in Chorstärke in die Röntgenstadt kam.

Bastian Glumm berichtete fürs SolingenMagazin und hat Fotos vom Auftritt der Felix-Kids gemacht.

Sommer auf der Grav-Insel

Allein diesen Sommer war der Felix Kids-Club sechs Mal auf der Grav-Insel bei Wesel, zudem wurden Touren in die Eifel und ins Sauerland unternommen. Dabei stand beispielsweise gemeinsames Kochen ebenso auf dem Programm, wie die Öffnung des kleinen Felix-Camps für andere Kinder, die dort mit ihren Familien Urlaub machten. Die Betreiber von Deutschlands größtem Campingplatz hatten dem Solinger Kids-Club eine großzügige Fläche zur Verfügung gestellt, die von Club und Kindern kostenlos genutzt werden konnte.

Bastian Glumm vom SolingenMagazin hat uns auf der Grav-Insel besucht und ein Video gedreht:

Auch der CamperTobi hat einen halbstündigen Film über unser Camp gedreht, der zeigt wieviel Spaß die Kids hatten: